Walensee und Churfirsten

Die Churfirsten sind eine markantre Gebirgskette aus sieben Bergen und trennen den Walensee vom Toggenburg. Mehr

Für die genaue Ansicht der Fotografien lohnt sich ein grosser Bildschirm.

Sommerliche Churfirsten am Walensee

Bildnummer: 19-171

Besteht aus 8 Reihen zu je 5 Aufnahmen = 40 Aufnahmen und ergibt eine Originalgrösse von 310 cm x 100 cm bei einer Auflösung von 280 ppi. Die Aufnahmen habe ich an meinem letzten Geburtstag im August 2019 mit einem 135mm-Objektiv erstellt.

Bildformat: 3 : 1

Bildgrösse: bis 310 cm x 100 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Churfirsten bei Gand in der Wintersonne

Bildnummer: 19-170

Besteht aus 4 Reihen zu je 6 Aufnahmen = 24 Aufnahmen

Mit 135 mm Teleobjektiv erstellt

Bildformat: 7 : 6

Bildgrösse: bis 140 x 125 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Herbstliche Churfirsten

Bildnummer: 18-141

Besteht aus 5 hochformatigen Aufnahmen

Bildformat: 11 : 7

Bildgrösse: bis 110 x 65 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Vor den Fels gebaut

Bildnummer: 18-139

Bildformat: 3 : 4

Bildgrösse: 55 x 80 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Churfirsten im Spiegel I

 

Bildnummer: 18-138

Besteht aus 5 hochformatigen Aufnahmen

Bildformat: 4 : 3

Bildgrösse: 80 x 60 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Churfirsten im leichten Winterkleid

Bildnummer: 18-137

Besteht aus 15 hochformatigen Aufnahmen

Bildformat: 4 : 1

Bildgrösse: bis 200 x 50 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Sonnenterrasse Amden

Bildnummer: 18-136

Besteht aus 6 hochformatigen Aufnahmen

Erstellt mit Shift-Objetkiv

Bildformat: 3: 1

Bildgrösse:  bis 150 x 50 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

Wasser der Rinquelle

Die Rinquelle unterhalb des Bergdorfs Amden ist die grösste Karstquelle des Churfirsten-Säntisgebietes. Sie befindet sich in den felsigen Hängen nördlich oberhalb des Walensees und entwässert das Gebiet zwischen dem Walensee und Toggenburg. Hinter der Quelle befindet sich eine ausgedehnte Wasserhöhle.

Bildnummer: 19-201

Besteht aus 6 Aufnahmen

Mit Shift-Objektiv erstellt

Bildformat: 10 : 7

Bildgrösse: bis 100 x 65 cm

->Frage / Offerte zu diesem Bild

 

Info Churfirsten

 

Die Churfirsten sind ein Gebirgskette aus sieben Bergen zwischen dem Walensee und dem Toggenburg. Zum Kalksteingebirge zählen die Gipfel von West nach Ost Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Hinterrugg und Chäserugg. Manche zählen noch weitere dazu wie Tristenkolben und Gemserrugg. Die Flanken führen mit einer Höhe von rund 2200 m über Meer teilweise senkrecht in den 1800 m tiefer gelegenen Walensee.

Eingeklemmt zwischen den Churfirsten im Norden, sowie Kerenzerberg und Flumserberg im Süden, zeigt der See fjordähnliche Züge. Mit einer Seeoberfläche von 24 km2 zieht er sich von Weesen nach Walenstadt 15 km in die Länge. Seine grösste Tiefe beträgt 145 m.

Bernhard-Pictures.com
 
Online Fotogalerie
Landschafts- & Siedlungsfotografie
Bernhard H. Knaus
Zelgmatt 9
CH-8132 Egg bei Zürich
© Bernhard H. Knaus 2018
Phone +41 44 984 2703
Mobile +41 76 392 6552
E-Mail: benni-gabi.knaus@sunrise.ch
www.bernhard-pictures.com
Flyer Bernhard-Pictures.com
  • Facebook