Provence ― Kulturlandschaften

Schon in der Antike haben die Bewohner der Provence Landwirtschaft betrieben. Heute haben sich einzelne Gebiete auf bestimmte landwirtschaftliche Erzeugnisse spezialisiert. Die Hochebenen sind berühmt für ihre Lavendelfelder, an den Südhängen der Gebirge bekommen die Oliven und Reben viel Wärme. Getreide und Gemüse werden in den tieferen Ebenen und den sanften Abhängen angepflanzt, Reis in den weiten Ebenen der Haute Camargue. Bilder zu Reben werden zu einem späteren Zeitpunkt publiziert.

Von Bonnieux zum Mont Ventoux

 

Bildnummer: 20-326

Besteht aus 9 Reihen zu je 5 breitformatigen Aufnahmen = 45 Aufnahmen

Erstellt mit dem 135 mm Teleobjektiv

Bildformat 27 : 10

Bildgrösse: bis 243 x 90 cm

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Toulourenc - Nach Westen geöffnet

 

Kaum hat der Fluss Toulourenc die breite Talsohle erreicht, öffnet sich die Landschaft in eine Vielzahl von landwirtschaftlich genutzten Feldern.
 

Bildnummer: 18-310

Montage aus  6 hochformatigen Aufnahmen

Bildformat: 13 : 7

Bildgrösse: bis 130 x 70 cm

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Landschaftspuzzle Vaucluse

 

Bildnummer: 18-131

Montage aus 6 hochformatigen Aufnahmen

Bildformat 5 : 2

Bildgrösse: bis 100 x 40 cm

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Hochebene von Sault

 

Bildnummer: 20-325

Besteht aus 7 Reihen zu je 4 breitformatigen Aufnahmen

Bildformat: 3 : 1

Bildgrösse: bis 195 x 65 cm

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Hochebene_sault_pano_web_02.jpg