< Galerie

 

Provenzalische Ortsbilder

Ortsbilder in der Camargue

Die Camargue ist eine 1‘500 km² große Schwemmlandebene. Bekannt ist die Region besonders als Naturschutzgebiet. Wenige typische Dörfer kommen darin vor. Häufiger sind es zerstreute, grosse Einzelhöfe, die sich dem landwirtschaftlichen Anbau widmen. Berühmt sind die Gemüse, das Obst und der Reis.