Gorges de la Nesque

Bis 300 Meter ziehen sich die Hänge der Schlucht in die Tiefe. Das im Sommer meist ausgetrocknete Flussbett der Nesque schlängelt sich über 17 km durch die karge Landschaft. Während im nordwestlichen Teil die Schlucht langsam an Tiefe gewinnt, ist der südöstliche Teil der eigentlich spektakuläre. Ausblicke auf die gegenüberliegenden Felsen Rocher du Cire und verschiedene Einblicke in die Tiefen der Schlucht sind der lohnende Dank für die Mühen.

Von Nesque bis Ventoux

Bildnummer: 20-350

8 Serien zu je 6 breitformatigen Aufnahmen = 48 Aufnahmen 

Mit 135 mm Teleobjektiv erstellt

Bildformat: 11 : 9

Bildgrösse: bis 230 x 175 cm

> Frage/Offerte zu diesem Bild

Rocher du Cire – Felsnase

Bildnummer: 20-351

2 Serien zu je 6 hochtformatigen Aufnahmen = 12 Aufnahmen

Mit 135 mm Teleobjektiv erstellt

Bildformat: 11 : 9

Bildgrösse: bis 230 x 175 cm

> Frage/Offerte zu diesem Bild

Rocher du Cire – Felsrücken

Bildnummer: 20-352

8 Serien zu je 4 hochtformatigen Aufnahmen = 32 Aufnahmen

Mit 135 mm Teleobjektiv erstellt

Bildformat: 13 : 8

Bildgrösse: bis 260 x 160 cm

> Frage/Offerte zu diesem Bild

gorges_nesque_rocher_du_cire_pano_weit_w

Rocher du Cire – Porträt

 

Bildnummer: 20-257

Besteht aus 4 Serien zu je 6 breitformatigen Aufnahmen = 24 Aufnahmen.

Bildformat: beinahe quadratisch

Bildgrösse: 170 x 180 cm.

Top de Nesque

Bildnummer: 20-353

4 Serien zu je 9 hochtformatigen Aufnahmen = 36 Aufnahmen

Mit 135 mm Teleobjektiv erstellt

Bildformat: 11 : 9

Bildgrösse: bis 230 x 175 cm

> Frage/Offerte zu diesem Bild

Tunnelpassage

Bildnummer: 20-355

3 Serien zu je 3 breitformatigen Aufnahmen = 9 Aufnahmen

Mit 24 mm Shift-Objektiv erstellt

Bildformat: Quadratisch

Bildgrösse: bis 75 x 75 cm

> Frage/Offerte zu diesem Bild