< Galerie

 

Provenzalische Ortsbilder

Brantes

Brantes ist ein altes Bergdorf und liegt auf einem hohen Felssporn gegenüber dem Mt. Ventoux an der nördlichen Grenze der Vaucluse. Zwischen Brantes und dem Mt. Ventoux fliesst die Toulourenc nach Westen zu Tale. Das kleine Dorf ist ein Labyrinth aus gepflasterten Gassen, einfachen Torbögen und traditionellen Steinhäusern. Auffällig vertreten sind die alten Handwerkskünste mit gebrannten und geformten Materialien wie Steingut, Keramik und Porzellan. Hinzu kommen eine Kunstschmiede und eine Schneiderei.

Brantes – ein Adlerhorst

Bildnummer: 19-101

Für dieses Motiv verwendete ich ein hochwertiges 135 mm Teleobjektiv. Das Bild besteht aus 2 x 6 Aufnahmen.

Format: 3 : 4 (bis ca. 60 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

In geschwungenen Kehren

Bildnummer: 19-102

Format: 3 : 4 (bis ca. 60 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Auf verschlungenen Pfaden

Bildnummer: 19-103

Format: 3 : 4 (bis ca. 60 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Die Kirchgasse

Bildnummer: 19-104

Format: 3 : 4 (bis ca. 60 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Der alte Kirchturm

Bildnummer: 19-105

Format: 3 : 2 (bis ca. 75 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Das rote Haus

Bildnummer: 19-106

Format: 3 : 2 (bis ca. 75 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Beinahe trockener Toulourenc

Hoch über dem Toulourenc thront Brantes. Das Bild besteht aus 3 Aufnahmen, hergestellt mit einem Shift-Objektiv.

Bildnummer: 19-107

Format: 3 : 2 (bis ca. 70 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild

Das Gegenüber – der Mt. Ventoux I

Bildnummer: 19-108

Format: 2 : 3 (bis ca. 50 cm Breite)

-> Frage / Offerte zu diesem Bild